Dienstbesprechungen


Im Benehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration führt der Fachverband der bayerischen Standesbeamtinnen und Standesbeamten e.V. in der Regel im Frühjahr und Herbst jeden Jahres Dienstbesprechungen für die Standesbeamtinnen und Standesbeamten und die im Personenstandswesen tätigen Dienstkräfte durch. Dabei werden anhand von eigens erstellten Aufgaben schwierige Probleme in der täglichen Beurkundungstätigkeit, die aktuelle Rechtsprechung und neue Gesetzes- und Verwaltungsvorschriften besprochen.

 

Informationen zur Anmeldung, zu den Orten, zu den mitzubringenden Unterlagen und vor allem zu den geltenden Infektionsschutzmaßnahmen bei den Dienstbesprechungen im Herbst 2022 erhalten Sie von den für die jeweiligen Landkreise zuständigen unteren Aufsichtsbehörden. Bitte beachten Sie ergänzend hierzu die Hinweise des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration.

 

 

Bitte beachten Sie außerdem folgende Änderungen:

 

  • 18.08.2022: Für den Regierungsbezirk Oberfranken wurden die bislang noch fehlenden Termine für die Lkr. Coburg, Kronach und Lichtenfels nachgetragen.
  • 22.08.2022: Für den Regierungsbezirk Oberfranken wurden die bislang noch fehlenden Termine für den Lkr. Bamberg nachgetragen.
  • 22.08.2022: Für den Regierungsbezirk Oberpfalz wurden die bislang noch fehlenden Termine für den Lkr. Neumarkt i.d.OPf. nachgetragen.
  • 03.11.2022: Die Dienstbesprechung für den Landkreis Roth wurde aus organisatorischen Gründen auf den 15.12.2022 verschoben.

 

Weitere Änderungen bleiben – auch kurzfristig – vorbehalten.

 

 

Zu den Terminen in den Regierungsbezirken: